MSN MoneyMSN Money
Ticker
  • Commerzbank-Chef Blessing für Eurobonds - Kritik vom Finanzministerium

    BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Zwischen der Bundesregierung und der teilverstaatlichten Commerzbank <CBK.ETR> bahnt sich ein Konflikt über den Kurs zur Stabilisierung des Euro an. Commerzbank-Chef Martin Blessing sprach sich im "Handelsblatt" (Mittwoch) für eine schnelle Einführung gemeinsamer Staatsanleihen aus, für die alle Euro-Länder haften. Er geht damit auf Konfrontationskurs zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Diese hatte Euro-Bonds und eine gemeinsame Haftung für Staatsschulden bisher vehement abgelehnt. Die Commerzbank wurde vom Staat gerettet und gehört zu 17 Prozent dem Bund.

PreviousPrevious
NextNext
Versicherungen & Energie
banken & kredite
  • Die fiesen Tricks der Banken (thinkstock)Die fiesen Tricks der Banken

    Vermeintlich günstige Kredit- oder Konto-Angebote locken manchen Verbraucher. Doch verstecken sich dahinter oftmals tückische Kostenfallen.

  • Augen auf beim Autokauf! (Bild: thinkstock)Augen auf beim Autokauf!

    Wie funktionieren die verschiedenen Autofinanzierungsarten? Und welche ist die beste für mich?

Infografik
Foto: Imago // Service-Tool der Woche: Headhunter-Netzwerk (Service-Tool der Woche: Headhunter-Netzwerk)
Money Bildergalerien
Sponsored Links
  • Akademiker & Singles mit NiveauAkademiker & Singles mit Niveau

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

  • Die coolsten Filmstars!Die coolsten Filmstars!

    Egal ob jung oder old, die Stars auf unserer Liste heben sich durch ihren Stil und ihre Coolness von der Masse ab...

  • Jobsuche?Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

Urlaub auf PumpUrlaub auf Pump
Nach obenNach unten
msn auf Facebook
Marktdaten
9.507,02
+27,99
1.251,14
+2,91
17.067,56
-30,89
4.598,19
+17,92
15.807,16
+138,56
3.180,29
+5,24
3.052,40
-4,73
1,31
0,00
Chartdaten
DAX ChartTecDAX ChartMDAX ChartSDAX ChartDOW ChartNASDAQ Chart
Dax 30 - Top 5
11,62
+1,48%
11,56
+0,74%
59,80
+0,50%
78,21
+0,39%
Partnerangebot