MSN Money
Handelsblatt
29 Juni 2010 |
Wer die Welt mit Waffen versorgt

Krauss Maffei Wegmann: Deutschland



Krauss Maffei Wegmann: Deutschland (© Bild: Imago)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Lockheed Martin: USA (© Bild: Imago)
  • BAE Systems: Großbritannien (© Bild: Imago)
  • Boeing: USA (© Bild: Imago)
  • MTU Aero Engines: Deutschland (© Bild: Imago)
  • Diehl: Deutschland (© Bild: Imago)
  • Krauss Maffei Wegmann: Deutschland (© Bild: Imago)
  • Thyssen-Krupp: Deutschland (© Bild: Imago)
  • Rheinmetall: Deutschland (© Bild: Imago)
Weiter
Bild: ImagoZeige Thumbnails
Zurück13 von 15Weiter
diese galerie weiterempfehlen

Auf Rang 42 folgt Krauss-Maffei Wegmann (KMW) - mit einem Umsatz von 1,7 Mrd. Dollar im Rüstungsgeschäft. KMW, 1999 entstanden aus Krauss Maffei und der Mannesmann-Tochter Wegmann, ist einer der Hauptlieferanten der Bundeswehr. Vor allem gepanzerte Fahrzeuge wie "Leopard" (im Bild), "Dingo" oder "Fennek" sowie Flugabwehrsysteme wie "Gepard" gehören zum Portfolio von KMW. Im vergangenen Jahr konnten die Münchener einen Milliardenauftrag ergattern: Gemeinsam mit dem Konkurrenten Rheinmetall erhielten sie von der Bundeswehr die Order zum Bau des neuen Schützenpanzers "Puma".

günstige Kreditangebote

Sponsored Links

  • Singles aus Ihrer Nähe

    <span lang="DE">Kostenlos bei NEU.DE anmelden und eine neue Sommerliebe finden.</span>

  • Fashion ab 12,99!

    Jetzt viele neue Styles im Online-Shop mit Gratisversand ab 24 €.

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

Zwei kostenlose Live-Webinare mit GewinnspielWeitere Informationen

Partnerangebote