MSN Money
Erstellt am: 18 Mai 2011 | Von In Kooperation mit Handelsblatt Online
Skurrile Ebay-Auktionen

Trottel



Schrottautos (© Bild: Imago)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Ausbruch des Geysirs "Strokkur" in Island (© Bild: Imago)
  • Spinne (© Bild: ap)
  • Weblog (© Bild: ddp)
  • Himmel mit Regenbogen (© Bild: ap)
  • Jungfrau Maria (© Bild: Imago)
  • Altes Telefon (© Bild: Imago)
  • Schrottautos (© Bild: Imago)
  • Segelyacht (© Bild: Imago)
Weiter
Bild: ImagoZeige Thumbnails
Zurück14 von 21Weiter
diese galerie weiterempfehlen

Manche Anbieter fallen in die Kategorie "Trottel". Beispiel: Ein Mann wollte sein Auto bei Ebay verkaufen, doch zum Mindestgebot von 2 100 gab es kein Gebot. Wenig später wurde das Auto erneut angeboten - dieses Mal jedoch ohne Mindestgebot. Für 100 Euro erhielt ein Bieter den Zuschlag. Mit der Weigerung das Auto abzugeben, da er die zweite Auktion nicht initiiert habe, kam der Anbieter nicht durch. Das Amtsgericht München glaubte ihm nicht und stellte klar: Der Kaufvertrag sei gültig. Der unglückliche Autobesitzer hätte bei einer Verschrottung genau so viel bekommen.

günstige Kreditangebote

Sponsored Links

  • Urlaub gewinnen!

    Gestalte Deine individuelle Postkarte und gewinne einen Urlaub auf Korfu!

  • Business-Metropolen

    Jetzt entdecken: Die 7 spannendsten Hotspots der Technik-Szene.

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

Zwei kostenlose Live-Webinare mit GewinnspielWeitere Informationen

Partnerangebote