MSN Money
22 November 2012 | Von WiWo.de, MSN
"Ich bin doch nicht blöd" - oder vielleicht doch? Ex-Manager von Media Markt angeklagt

Millionenschwerer Schmiergeld-Skandal bei Media Markt: Ex-Deutschlandchef Michael Rook muss sich wegen Bestechlichkeit vor Gericht verantworten. MSN Money verrät, welche Unternehmensgrößen sonst noch vor den Richter treten mussten.



Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: Imago)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: Imago)
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: ddp images)
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: Imago)
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: Imago)
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: ddp images)
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: ddp images)
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: ddp images)
  • Schmiergeld-Skandal bei Media Markt (© Bild: ddp images)
Weiter
Bild: ImagoZeige Thumbnails
Zurück1 von 15Weiter
diese galerie weiterempfehlen

„Ich bin doch nicht blöd“ lautet der Werbespruch von Media Markt. Allerdings scheint sich der Ex-Deutschlandchef des Unternehmens, Michael Rook, nicht an diese Aussage erinnert zu haben, als er gemeinsam mit dem ehemaligen Regionalmanager Bruno H. Schmiergelder in Millionenhöhe eingestrichen haben soll – und sich dabei erwischen ließ.

günstige Kreditangebote

Sponsored Links

Partnerangebote