MSN Money
10 November 2011 | Von dpa/msn/claf/ar/rot

Recht kurios: Urteile und Gesetze zum Wundern

Wer sich einen Kaffee zum Mitnehmen bestellt, ihn verschüttet und sich daran verbrüht, ist selber Schuld. Schmerzensgeld vom Verkäufer gibt es nicht, entschied jetzt ein deutsches Gericht. Wer diese gesetzliche Regelung schon komisch bis überflüssig findet, dürfte helle Freude daran, durch die Bildergalerie zu klicken. Falsche Bärte in der Kirche, Kuh mit Graffiti, Katzen ohne Glocken und dicke Frauen auf Pferden: Man will sich nicht vorstellen, zu was es gesetzliche Regelungen gibt - jedenfalls in manchen Teilen der Welt.


1 von 36
Das Fett-Gesetz

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und was Deutschland angeht, so muss man mit heißem Kaffee sollte man vorsichtig umgehen. Denn: Wer einen Becher kauft und ihn dann verschüttet, kann nicht automatisch Schmerzensgeld vom Verkäufer verlangen, entschied das Landgericht München (Aktenzeichen: 30 S 3668/11). Denn den Menschen könne nicht jegliches Risiko abgenommen werden.

Umfrage: Kaffee
Beim Laden der Daten ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie mögen Sie Ihren Kaffee?

Danke für Ihre Stimme. Erste Ergebnisse werden bald vorliegen. Ergebnisse abfragen

  1.  
    25 %
    Schwarz
    1.113 Stimmen
  2.  
    27 %
    Mit Milch
    1.232 Stimmen
  3.  
    32 %
    Mit Milch und Zucker
    1.450 Stimmen
  4.  
    16 %
    Ich mag keinen Kaffee
    738 Stimmen

Antworten: 4.533
Nicht repräsentativ. Ergebnisse werden regelmäßig aktualisiert.

In dem verhandelten Fall hatte eine Frau am Drive-In-Schalter eines Schnellrestaurants einen Kaffee gekauft. Sie stellte den Becher zwischen ihren Oberschenkeln ab, er kippte um und sie zog sich Verbrennungen zweiten Grades zu. Daraufhin wollte sie 1500 Euro Schmerzensgeld von dem Restaurantbetreiber.

Ohne Erfolg: Die Klägerin sei überwiegend für den Schaden selbst verantwortlich, befand das Landgericht. Sie habe den Kaffeebecher zwischen ihren Oberschenkeln abgestellt, obwohl ihr bewusst war, dass sich im Becher eine heiße Flüssigkeit befindet. Eine Revision gegen das Urteil wurde nicht zugelassen. Die Entscheidung ist damit rechtskräftig.

günstige Kreditangebote

Sponsored Links

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

  • Sale bei Cecil!

    Jetzt Styles bis zu 50 % reduziert im Online-Shop.

  • Günstige Hotels finden!

    Mit Blind Booking von SURPRICE Hotels bekommen Sie tolle Hotelangebote zu besonders tiefen Preisen.

Partnerangebot

  • Jobsuche?

    Den ersten Job finden, aber wie ohne Berufserfahrung?

  • Sale bei Cecil!

    Jetzt Styles bis zu 50 % reduziert im Online-Shop.