MSN Money
Erstellt am: 28 März 2013 | Von Miriam Motta, WiWo.de, handelsblatt.com
Gesetzesänderungen 2013

Mieterhöhung



Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: DPA)
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
  • Gesetzesänderungen 2013 (© Bild: Imago)
Weiter
Bild: ImagoZeige Thumbnails
Zurück10 von 60Weiter
diese galerie weiterempfehlen

Auf Millionen von Mietern kommen Änderungen im Mietrecht zu. Die neuen Regelungen sollen – falls die Länder sich nicht querstellen – bis zum Frühjahr 2013 in Kraft treten. Der Mieterbund kritisiert die Gesetzesänderungen und warnt vor erheblichen Verschlechterungen.Bundesländer sollen künftig die Möglichkeit haben, Mieterhöhungen in Städten oder Stadtvierteln stärker zu begrenzen. Wohnungsmieten dürfen innerhalb von drei Jahren nur noch um maximal 15 Prozent steigen. Bisher lag die Obergrenze noch bei 20 Prozent.

Anzeige
günstige Kreditangebote

Sponsored Links

Zwei kostenlose Live-Webinare mit GewinnspielWeitere Informationen

Partnerangebote